Strahlende Farben

Geschrieben von Karsten am 04. Juli 2017. Veröffentlicht in Menschen am Kudamm

Eigentlich ist es ja egal, was für ein Wetter ist, wenn ich auf den Kudamm gehe. Wie man beim letzten Mal gesehen hat, kann auch problemlos unmittelbar vor einem "Jahrhundert"-Regen ein schönes Portrait entstehen.

Heute herrschten nun wettermäßig absolute Idealbedingungen. Traumhaftes Wetter ließ das starke Grün der Platanen hell erstrahlen und bildete den perfekten Hintergrund für das heutige Portrait.


Bei schönem Wetter sieht ja eigentlich alles besser aus. (Deshalb ja auch die Vielzahl der reinen "Schönwetter-Fotografen".) Selbst die Schaufenster schienen in helleren, intensiveren Farben zu erstrahlen.



(Nebenbei bemerkt: Ich bin mir nicht sicher, ob sich der Trend des "Kopftuchs-als-Maske" in dieser Form durchsetzen wird. Aber was weiß ich schon von Haute Couture...)

Natürlich strahlte diese Frische auch auf die Menschen ab. Ich denke, dass das heutige Bild ein guter Beleg dafür ist.

Als Nachbarinnen und Freundinnen hatten Carmen (l.) und Valeria (r.) schon mal den Vorteil einer ohnehin schon sehr entspannten Grundstimmung bei unserer Begegnung. Schnell entwickelte sich zwischen uns die in der Portraitotografie viel zitierte, unbedingt notwendige "Connection" zwischen Fotograf und fotografierter Person.

Wenn man dann noch das unterschwellige "Teufelchen und Engelchen"-Thema mit den blonden und schwarzen Haaren in Betracht zieht, ergibt sich mal wieder ein sehr sehenswertes Motiv in dieser Serie.


Hinterlasse eine Anmerkung

Du kommentierst als Gast.