Menschen am Kudamm (56)

Geschrieben von Karsten am 20. September 2014. Veröffentlicht in Menschen am Kudamm

Ich wünschte, ich könnte hier jetzt mehr über die Dame des heutigen Portraits am Kudamm schreiben. Aber die Begegnung mit ihr dauerte insgesamt gesehen maximal 3 Minuten.

Das sind immer noch deutlich mehr als die 10 Sekunden, die sie mir am Anfang unseres Treffens zugestehen wollte. Doch an weitere Einzelheiten aus dem Leben der heutigen Teilnehmerin meines Projekts war neben dem Aufnehmen des Bildes und dem Austausch der Kontaktdaten nicht zu denken. Immer diese Eile!

Immerhin konnte ich noch in Erfahrung bringen, dass die große Narbe auf ihrer Brust von einer Herz-OP stammt. Leicht hätte ich sie aus dem Bild wegretruschieren können. Aber es sei ok für sie, wenn ich die Narbe im Bild lasse, sagte sie mir.

Sprachs und verschwand in einer Seitenstraße des Kudamms...


Hinterlasse eine Anmerkung

Du kommentierst als Gast.